Corona-Info 06/2021

Corona-Info 06/2021

Wir informieren euch über die aktuelle Sport-Situation nach der CoronaSchVO und den aktuellen Inzidenzwerten:

 

Der Rhein-Sieg-Kreis ist ab heute – durch den 7-Tage Inzidenzwert unter 35 – in der vom Land NRW festgelegten niedrigsten Inzidenzstufe 1.

 

Was bedeutet das für unsere Sportangebote?

 

Kontaktfreier Sport ist bereits seit Erreichen der Inzidenzstufe 2 (Rhein-Sieg-Kreis) im Außenbereich ohne Personenbeschränkung und ohne Negativtest/Impfnachweis gestattet. Aus diesem Grund trainieren aktuell bereits Gaby Orth mit der Tanzgruppe und René Kursch mit Functional Fitness (gemäß Hygienekonzept) auf dem Sportplatz.

 

Kontaksportarten wie zum Beispiel Fußball oder Volleyball sind zwar jetzt draußen und drinnen möglich, aber nur wenn negative Tests oder Impfnachweise vorliegen. Da die Vorlage der Test- und Impfnachweise für den Verein und die jeweiligen Übungsleiter*innnen, aber auch für die Teilnehmer*innen der Sportgruppen, mit großem zeitlichen und organisatorischen Aufwand verbunden ist, können wir als Verein die Kontaktsportarten leider noch nicht anbieten.
Eine Ausnahme sind unsere Kinder und Jugendlichen bis 18 Jahre: hier können bis max 25 Teilnehmer draußen Kontaktsport machen ohne Negativtest/Impfnachweis.

 

Ausblick:
Wenn für das Land NRW die Inzidenzstufe 1 gilt, kann bei Sportausübung auf die Vorlage von Negativtest/Impfnachweis verzichtet werden. Die Zuordnung dieser Inzidenzstufe erfolgt, wenn der jeweilige landesweite 7-Tage Inzidenzwert NRW an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen unterschritten wird, mit Wirkung für den übernächsten Tag. Heute ist der landesweite NRW-Wert den ersten Tag unter der Marke von 35. Wenn dieser positive Trend anhält und wir in NRW in wenigen Tagen die Inzidenzstufe 1 erreichen, also die Zuordnung erhalten werden, könnten wir unser Sportangebot auf dem Sportplatz und in der Halle mit unserem Hygienekonzept wieder starten, bzw. erweitern.

 

Wir dürfen also hoffen, haltet noch ein bisschen durch!